Alle Informationen zur aktuellen Coronavirus-Situation



Die Entwicklungen rund um den Coronavirus beeinflussen im Moment maßgeblich unser Leben. Wir wollen auf dieser Seite festhalten, was die aktuelle Situation für uns als Evangeliumsgemeinde bedeutet!
Stand vom 25. März Die Situation ändert sich aktuell beinahe täglich. Verfolge daher regelmäßig die Nachrichten und prüfe deine E-Mails.
Alle Informationen zur aktuellen Coronavirus-Situation

Keine Gottesdienste bis 13. April

Am Dienstag, dem 10. März, hat unsere Regierung einen Erlass zur Eindämmung des Coronavirus ausgesprochen, der mittlerweile bis zum 13. April die Durchführung von Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen (mittlerweile Ausgangsbeschränkungen) untersagt. Dadurch sind auch wir als Evangeliumsgemeinde betroffen, weshalb in diesem Zeitraum keine Gottesdienste mehr bei uns stattfinden werden.

Der Grund für diesen Schritt ist unsere Überzeugung, dass wir mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln die Anstrengungen unserer Regierung unterstützen müssen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Das ist - wie wir gerade in unserer Predigtserie im 1. Timotheusbrief lernen - unsere Pflicht als Christen. Uns ist es außerdem natürlich wichtig, jene in unserer Gemeinde zu schützen, die einer der Risikogruppen angehören - also insbesondere ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen und Menschen mit schwachem Immunsystem.

In der Zeit, in der es keine Gottesdienste bei uns geben wird, werden wir vermehrt unsere digitalen Kanäle nutzen. So wollen wir beispielsweise via Videotelefonie beten oder für die kommenden Sonntage kurzfristig einen Live-Stream installieren, um von Gott zu hören, uns auf ihn auszurichten und gemeinsam (wenn auch örtlich getrennt) zu Gott zu kommen. Aus diesem Anlass unterbrechen wir auch unsere aktuelle Predigtserie im 1. Timotheusbrief und werden ab 15. März bis auf Weiteres anlassbezogene Predigten hören. Der Live-Stream startet wie unser Gottesdienst um 10 Uhr.

Um unsere Live-Streams zu sehen - Abonniere uns auf YouTube.

Kleingruppen nur noch "remote" möglich

Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig, andere aus der Gemeinde um sich zu haben. Aus diesem Grund sind in den kommenden Wochen Kleingruppen, persönliche Beziehungen oder die eigene Familie anstelle des gemeinsamen Gottesdienstes eine sehr gute Alternative.

Um in Einklang mit den offiziellen Vorgaben und Appellen unserer Regierung zu handeln, die uns ermutigen soziale Kontakte zu reduzieren, sollen Treffen außerhalb der eigenen Familie ausschließlich "remote" - also über Telefon oder Internet - erfolgen. Bitte wende dich direkt an deinen Kleingruppenleiter oder bei Interesse an einer Kleingruppe via E-Mail an uns.

Was bedeutet das für unsere weiteren Veranstaltungen?

Stichpunktartig fassen wir noch zusammen, welche Auswirkungen die Situation rund um den Coronavirus auf weitere Veranstaltungen bei uns hat:

  • Unsere Info-Veranstaltung "GEMEINDE entdecken" am 15. März fällt aus.
  • Unser wöchentliches Gebetstreffen am Dienstag (nächster Termin am 17. März) soll über Videotelefonie stattfinden. Melde dich zu unseren Info-Mails an oder melde dich per E-Mail, um Details zu erfahren, wie du per Videotelefonie am Gebetstreffen teilnehmen kannst. Da Gebetstreffen persönlich sind und Vertrauen benötigen, werden wir die Zugangsmöglichkeit nicht gänzlich öffentlich kommunizieren.
  • Das "Wochenende der Begegnung" vom 27. bis 29. März fällt aus.
  • Das Osterbacken mit dem kids team am 2. April fällt aus.
  • Das Markus-Theater am 10. April fällt aus.
  • Unsere Veranstaltungen am Osterwochenende fallen aus.

Sei aufmerksam!

Bitte befolge die gängigen Hygieneregeln. Für den Fall, dass du Symptome aufweisen solltest, melde dich bitte unter der Gesundheitsnummer 1450 und befolge die Anweisungen. Gib auch uns als Gemeinde unbedingt Bescheid, damit wir entsprechende Hilfsmaßnahmen einleiten können.

Gott ist unsre Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben.Psalm 46,2

Fotos von Kelly Sikkema und CDC via Unsplash.



Dir ist noch was unklar?

Schreibe uns eine E-Mail
Jetzt anmelden zu unserer Info-Mail -
In unserer Info-Mail informieren wir dich in etwa 1x pro Woche
über aktuelle Neuigkeiten aus unserer Gemeinde
Eine Abmeldung ist jederzeit und ohne Angabe von Gründen möglich
Anmelden