Unsere Finanzen


Unsere Finanzen

Die Finanzen der Evangeliumsgemeinde werden ausschließlich durch freiwillige Spenden gedeckt. Dabei gibt es keine vorgeschriebene Regel, wieviel Einzelne - egal ob Mitglieder, Freunde oder Gäste der Gemeinde - beisteuern sollen. Der biblische Grundsatz ist, dass alles, was wir sind und was wir haben, von Gott ist und eigentlich ihm gehört. Wir vertrauen darauf, dass Gott allen die nötige Weisheit gibt, mit ihrem Geld entsprechend umzugehen und dieses auch wieder in Gottes Reich zu investieren. Das alttestamentliche Prinzip des "Zehnten", also 10% des Einkommens für Gottes Reich zu spenden, kann ein guter Richtwert sein.

So werden eure Spenden verwendet

  • 45% Miete
  • 35% Personal
  • 10% Mission
  • 5% BEG-Abgabe
  • 5% Sonstiges

So könnt ihr spenden

Aufgrund der aktuellen Coronakrise können wir uns als Gemeinde nicht zum Gottesdienst treffen, wodurch wir auch keine Kollekte einheben können. Wir bitten euch in dieser Zeit vermehrt online per Banküberweisung zu spenden oder einen Dauerauftrag einzurichten. Danke!

Wenn auch du die Evangeliumsgemeinde finanziell unterstützen möchtest, dann gibt es dafür die beiden folgenden Möglichkeiten:

  • Über die Kollekte im Gottesdienst
  • Per Banküberweisung (Einmalspende oder als Dauerauftrag)
Bankverbindung:
  • "Evangeliumsgemeinde" SPARDA Bank
  • BLZ: 14900
  • Kto-Nr: 220 100 255 95
  • BIC: SPADATW1
  • IBAN: AT321490022010025595

Mitglieder unserer Gemeinde können den Spendenbetrag steuerlich absetzen.

Diakonie-Kasse

Als Gemeinde führen wir außerdem eine Diakonie-Kasse. Das Geld in dieser Diakonie-Kasse ist für alle Menschen in oder im unmittelbaren Umfeld unserer Gemeinde, die in einer akuten finanzielle Notsituation sind. Sollte euch das im Moment betreffen oder solltet ihr jemanden kennen, den es betrifft, dann meldet euch bitte via E-Mail bei uns.

Foto von Micheile Henderson via Unsplash.